1. Allgemeine Bestimmungen

1. Das Beschwerdeverfahren wurde gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 89/2012 Slg., Des Bürgerlichen Gesetzbuchs (im Folgenden als „NOZ“ bezeichnet) und des Gesetzes Nr. 634/1992 Slg. Über den Verbraucherschutz in der geänderten Fassung (das „Gesetz“) erstellt. und gilt für Konsumgüter (im Folgenden als "Waren" bezeichnet), für die die Rechte des Käufers aus der Haftung für Mängel (im Folgenden als "Beschwerden" bezeichnet) während der Garantiezeit geltend gemacht werden.

2. Das Beschwerdeverfahren ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit dem Abschluss des Kaufvertrags stimmt der Käufer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diesem Beschwerdeverfahren zu und bestätigt, dass er mit ihnen ordnungsgemäß vertraut ist.

3. Der E-Shop-Kunde ist entweder Käufer-Verbraucher im Sinne von § 2 Abs. a) des Gesetzes Nr. 634/1992 Slg. zum Verbraucherschutz (im Folgenden als „Käufer - Verbraucher“ bezeichnet) oder als Käufer-Unternehmer, der während des Vertragsabschlusses und der Vertragserfüllung im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit handelt (im Folgenden als „Käufer - Unternehmer“ bezeichnet). Käufer-Verbraucher und Käufer-Unternehmer werden zusammen als "Käufer" bezeichnet.

4. Bei Abschluss und Erfüllung des Kaufvertrages handelt der Verkäufer im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit. Der Verkäufer ist ein Unternehmer, der dem Käufer direkt oder über andere Unternehmer Produkte oder Dienstleistungen liefert.


2. Haftung des Verkäufers

1. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, dass die Ware nach Erhalt frei von Mängeln ist. Insbesondere erklärt sich der Verkäufer damit einverstanden, dass der Käufer zum Zeitpunkt der Übernahme der Ware:

  • Der Artikel verfügt über von den Parteien vereinbarte Eigenschaften und, sofern keine Vereinbarung vorliegt, über die Eigenschaften, die der Verkäufer oder der Hersteller beschrieben hat oder die der Käufer in Bezug auf die Art der Waren und die von ihm ausgeführte Werbung erwartet hat.
  • Der Artikel ist für den vom Verkäufer angegebenen Zweck für seine Verwendung geeignet oder für den der Artikel dieser Art normalerweise verwendet wird.
  • Das Objekt entspricht der Qualität oder dem Design der vereinbarten Probe oder des vereinbarten Modells, wenn die Qualität oder das Design gemäß der vereinbarten Probe oder dem vereinbarten Modell bestimmt wurde.
  • Der Artikel befindet sich in einer angemessenen Menge, einem angemessenen Maß oder Gewicht
  • Der Fall entspricht den gesetzlichen Anforderungen.


2. Die Waren werden von einem Steuerdokument und einer Produktgarantiebescheinigung begleitet. Wenn der Ware keine Garantiekarte beigefügt ist, dient ein Steuerdokument zur Geltendmachung eines Anspruchs.

 

Angaben zum Widerrufsrecht


1. Widerrufsrecht

1.1 Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von dieser Vereinbarung zurückzutreten.

1.2 Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag des Vertragsschlusses und im Falle des Abschlusses eines Kaufvertrags, wenn Sie oder Ihr Dritter (außer dem Spediteur) die Ware annehmen, ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten.

1.3 Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie Pharao Pictures sro, Sitz in Nováčkova 346/58, 614 00, Brno, über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag unter der Identifikationsnummer 29351332 in Form einseitiger rechtlicher Schritte (z. B.) informieren Dienstleistungen oder Fax). Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies liegt jedoch nicht in Ihrer Verantwortung.

1.4 Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, die Widerrufsfrist vor Ablauf der jeweiligen Frist zu übermitteln.


2. Folgen des Rücktritts

2.1 Wenn Sie von dieser Vereinbarung zurücktreten, werden wir Ihnen unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Eingang Ihrer Widerrufserklärung, alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die infolge von entstehen), unverzüglich an Sie zurücksenden Ihre gewählte Versandart, die sich von der günstigsten von uns angebotenen Standardlieferung unterscheidet). Für Rückerstattungen verwenden wir dasselbe Zahlungsinstrument, mit dem Sie die erste Transaktion initiiert haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben haben. Ihnen entstehen unter keinen Umständen zusätzliche Kosten. Wir erstatten erst, wenn wir die zurückgesandte Ware erhalten haben oder wenn Sie nachweisen, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, was zuerst eintritt.

2.2 Sie tragen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware. Sie sind allein verantwortlich für die Wertminderung der Ware infolge eines anderen Umgangs mit der Ware als der, die zum Verständnis der Art und der Eigenschaften der Ware einschließlich ihrer Funktionalität erforderlich ist.

2.3 Wenn Sie innerhalb der Widerrufsfrist um die Erbringung von Dienstleistungen gebeten haben, zahlen Sie uns einen Betrag, der dem Umfang der erbrachten Dienstleistungen entspricht, bis Sie uns über die Rücknahme im Vergleich zum gesamten Leistungsumfang informiert haben im Vertrag.

Download-Formular: Musterentnahme formular

 

Reklamationen, Garantie, Service

Die Gewährleistungsfrist für Mängel der gelieferten Ware beginnt mit dem Tag der Übergabe der Ware an den Käufer. Der Verkäufer garantiert die Qualität und Vollständigkeit der Lieferung. Die Gewährleistungsfrist für die Ware beträgt 24 Monate. Die Garantiezeit für Lebensmittel mit einer Haltbarkeit von 12 Monaten ab Herstellungsdatum beträgt 12 Monate.
Der Käufer ist verpflichtet, sofort nach Lieferung den Zustand der Sendung beim Spediteur zu erfragen (Anzahl der Pakete, Unversehrtheit des Bandes oder im Gegenteil Kleben des Trägerbandes, Beschädigung der Schachtel usw.).
Wenn die Sendung sichtbar niedergeschlagen, deformiert, zerrissen oder mit dem Klebeband des Spediteurs abgeklebt wird, sollte der Käufer den Fahrer der anwesenden Reederei bitten, diese Tatsachen im Abholbericht festzuhalten. Es handelt sich um eine sogenannte Übernahme mit Vorbehalt. Der Käufer hat den Beförderer über seine Vorbehalte bezüglich der Sendung zu informieren und deren Eintragung in das Übergabeprotokoll zu verlangen. Hinweis zu beschädigten Verpackungen ist sehr wichtig! Wenn der Käufer nach dem Auspacken einer Sendung mit der angegebenen Reservierung (z. B. beschädigtes / verbeultes Paket) eine Beschädigung der Ware feststellt, ist die Aufnahme der Reservierung für die Anerkennung des Anspruchs wichtig. Wenn der Käufer das Paket vorbehaltlos annimmt und anschließend die beschädigte Ware und das Paket findet, wird eine solche Reklamation nicht berücksichtigt.
Wenn eine Beschädigung der Sendung festgestellt wird, muss der Käufer den Verkäufer über ein allgemein gültiges Kommunikationsmittel oder persönlich darüber informieren. Wenn für die Beurteilung von Schäden an der Sendung eine visuelle Aufzeichnung oder eine andere Dokumentation erforderlich ist, muss ein schriftlicher Kontakt mit dem schnelleren und bevorzugten elektronischen Kontakt hergestellt werden - info@nasypanej.cz. Dokumentation und Video müssen unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nach Erhalt der Ware versandt werden. Die Anlage der E-Mail muss eine gründliche Dokumentation der Sendung mit Fotos (Verpackung einschließlich Versandetikett, Liner, eigene beschädigte Waren), eine Aufzeichnung des Sendungsstatus sowie eine Kopie des Zahlungsnachweises enthalten. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen und ein Schadensersatzverfahren einleiten.

Download-Formular: Musterantrags formular

 

Um andere als die bestellten Waren zu liefern:

Wenn der Käufer aufgrund des im Vergleich zur bestellten Ware erheblich unterschiedlichen Gewichts des gelieferten Pakets den Verdacht hat, dass es sich um einen Fehler / Ersatz des Pakets usw. handeln könnte, akzeptiert er das Paket nicht und bittet den Fahrer, es in das Depot zu legen. Der Käufer wird dann sofort den Verkäufer unter info@nasypanej.cz kontaktieren und um eine Überprüfung der Situation bitten.
Falls der Käufer das Paket annimmt und nach dem Öffnen feststellt, dass er eine andere Bestellung / andere Ware erhalten hat, öffnen sich die Produkte NICHT oder ihre Verpackung verstößt nicht gegen etwas anderes. Alles wird gründlich durch Fotos dokumentiert (Box inklusive Versandetikett, Rechnung, Verpackungsinhalt - Eigenware). Danach wird er / sie sofort die E-Mail-Adresse info@nasypanej.cz kontaktieren und alle Fotos und Dokumente senden. Der Verkäufer wird sich dann mit dem Käufer in Verbindung setzen, um die Ersetzung zu beheben. In ähnlichen Fällen wird es in der Regel für fehlerhaft gelieferte Sendungen an den Fahrer zurückgesandt und sorgt dann für deren korrekte Lieferung. Daher ist es wirklich wichtig, einzelne Produkte nicht zu öffnen. Andernfalls werden dem Käufer auch die offenen Produkte in Rechnung gestellt.
Fehlt ein Teil der bestellten und bezahlten Ware in der Sendung, ist der Käufer verpflichtet, diese Tatsache unverzüglich zu melden. Der Verkäufer hat alles nachzuverfolgen und zu prüfen und im Falle eines berechtigten Anspruchs eine Entschädigungsmethode vorzuschlagen.

Brünn, 17.3.2020

Treueprogramm

Sie lösen Ihre Punkte gegen Geld ein und werden beim nächsten Kauf entzogen.